Rhein Fire @ web62.com Internet TV
Rhein Fire Spieler Fotos, Videos, Info

Rhein Fire Team 2003

Während der NFL Europe Saison 2003 beeindruckten vor allem Charlie Adams, Autry Denson, Kendall Newson, Dwayne Blakley, Derrick Ham und Kicker Todd France und das Team erreichte zum letzten Mal einen World Bowl dank quarterback Nick Rolovich.

Woche 1

Niederlage bei den Admirals und head coach Pete Kuharchek beklagte slow tackling und eine harmlose Offense.

Woche 2

braechte einen Sieg bei Thunder mit einem starken Autry Denson und Bastian Lano, die beide bei NFL Teams spielen sollten.

Woche 3

Ein starker Sieg gegen die Claymores.

Woche 7Rhein Fire hatte einen Lauf und Pete Kuharchek war zufrieden mit seinen Running Backs Autrey Denson und Frank Moreau.

Dazu sah er smarte receivers wie Newson und Adams und auch einen guten qb Greison.

Aggressiv war Abdual Howard und World Bowl Ambitionen waren nicht unrealistisch wie der Fox Experte Nick Halling verriet.

Doch dann verlor man den World Bowl 2003 bei den Claymores, gegen Frankfurt Galaxy unter head coach Doug Graber.

Das Team 2003

Adams | Anderbruegge| Blakely | Brown | Burton | Denson | Doghmi | Greison | Howard | Johnson | Jones | Keith| Lano | Moreau | Mustard | Newson | Ojo | Rolovich | Smith J. | Taylor | Venzke | Yancy

Alle Rhein Fire Spieler

Hier über 200 Rhein Fire Spieler Fotos mit Informationen.

Courtney Ledyard

Foto Courtney Ledyard Rhein Fire

Mit 12 Tackles war Courtney Ledyard der beste Verteidiger gegen die Admirals in W1. In W2 bei Berlin Thunder war er verletzt.

Geboren am 3. September in 1977
College: Michigan State
Height: 6-3
Weight: 240

Interview
Video

 

Autry Denson

RB Autry Denson

Autry Denson war einer der Top Spieler in 2003.

Mehr von Autry Denson

Rhein Fire Team 2003

LB Charles Burton

Foto Charles Burton Denver Broncos

Charles Burton kam von den Cardinals. In W3 gegen die Claymores Charles Burton gelangen ihm 7 ackles und 1 Assist. In der NFL spielte er bei den Denver Broncos für eine Saison.

Geboren am 6. May 1979 in Richmond, VA
College: Syracuse
Height: 6-1
Weight: 237

RB Matt Stanley

Foto Matt Stanley 49ers

Saison 2003 brachte Matt Stanley, der von den San Francisco 49ers kam. Doch neben Autry Denson und Frank Moreau waren seine Spielzeiten minimal.

Geboren am 27. April in 1979
College: UCLA
Height: 6-3
Weight: 243

G Dwayne Ledford

Foto Dwayne Ledford Rhein Fire 49ers

Dwayne Ledford war für 3 Jahre bei den San Francisco 49ers in 1999, 2000 und in 2005. 8 Spiele bestritt er dort und dazwischen war er bei den Jacksonville Jaguars und den Cleveland Browns.

Geboren am 2. November 1976 in Morganton, North Carolina
College: East Carolina
Height: 6-4
Weight: 300

DE Derrick Ham

Derrick Ham Browns

Defensive end Derrick Ham spielte in Düsseldorf in den Jahren 2003 und in 2000. Dazwischen war er für die Redskins und die Cleveland Browns aktiv.

Geboren am 23. März 1975 in Merritt Island, Florida
College: Miami, Florida
Height: 6-4
Weight: 281

Guard David Viger

Foto Rhein Fire 2003 David Viger

Rhein Fire 2003 guard David Viger kam von den New York Jets und davor war er in der Navy.

Geboren am 13. Mai in 1975
Height: 6-4
Weight: 281

G Jim Jones

Foto Jim Jones Pittsburg Steelers

Offensive guard Jim Jones kam von den Baltimore Ravens, doch die Pittsburg Steelers nahmen in für 2004 und 2005 unter Vertrag.

Geboren am January 27, 1978 in Chicago, Illinois
College: Notre Dame
Height: 6-3
Weight: 319

TE Chad Mustard

Foto Chad Mustard Rhein Fire Browns

Tight end Chad Mustard hatte vor seiner Zeit bei Rhein Fire 17 Spiele für die Cleveland Browns bestritten.

Von 2006 bis 2008 hate Chad Mustard eine feine Zeit bei den Denver Broncos, für die er 32 Spiele absolvieren konnte.

Geboren am 10. August 10 1977 in Columbus, NE
College: North Dakota
Height: 6-6
Weight: 277

K Todd France

Foto Rhein Fire 2003 Todd France

Rhein Fire 2003 Kicker Todd France hat bei den Eagles und den Buccaneers gespielt.

Geboren am 13. Februar 1980 in Toledo, Ohio
Height: 6-3
Weight: 185

 

 

Impressum | Kontakt

© web62.com Free Internet TV network seit 1998

facebook

Besucher
free counter