Fashion TV web62.com Internet TV
Mode Magazin mit Videos und Fotos

Manfred Kronen
und die CPD

Der CEO der Igedo Company war während seiner Zeit neben BDI Chef Heinrich Weiss der wohl internationalste Düsseldorfer, indem er mit seinen cpd Modemessen zwei mal im Jahr mehr als 2000 Modefirmen aus aller Welt in die kleine Stadt am Rhein zog, deren Obrigkeiten dieser Erfolg wohl mächtig in Kopf gestiegen war.

Dazu war der lebenslustige und nachdenklich intellektuelle Manfred Kronen als Miteigentümer und Visionär zu unbequem, weshalb er durch den genehmen Frank Hartmann ersetzt wurde, der dann unter Bürgermeister Erwin die einst so große Modemesse ruiniert hat.

Zuvor hatte sich auch der erfahrene Gerald Böse aus der Geschäftsleitung verabschiedet während der intern wenig beliebte Quereinsteiger aus der PC Technik schon Mühe damit hatte, seine bescheidene Internetseite am laufen zu halten.

Manfred Kronen immer wieder propagiert, dass die cpd nicht nur Düsseldorf, sondern auch Shanghai, Moskau, London und Milano enorme Möglichkeiten offeriert und dass hier weiter expandiert werden sollte. Doch auch damit war Frank Hartmann offenkundig überfordert und die CPD schrumpfte trotz enormer weltweiter Chancen auf nur noch 200 Aussteller.

"Living advertisment" war damals unter anderem sein Stichwort für China und Russland, von dem Deutsche Unternehmen sowohl in Sachen Export, als auch im Bereich der Fertigung Produktion profitieren konnten.

Vor allem China war und ist ein Garant für Wachtstum, aber auch in Moskau blühte der Handel wie in besten Zeiten und denn überall schossen Boutiquen wie Pilze aus dem Boden.

Manfred Kronen Video Interviews

Manfred Kronen

Mode und Märkte in Deutschland
Video Interview

Politik in Deutschland und neue EU Länder im Osten
Video Interview

International Märkte
Video Interview

Der Krieg im Irak
Video Interview

Internationale Trends
Video Interview

International Märkte, China usw.
Video Interview

International Trends
Video Interview

Deutsche Politik, Hartz usw.
Video Interview

Trends in der Deutschen Mode Branche
Video Interview

 

Foto Manfred Kronen Igedo Company

Manfred Kronen

Derweilen ist dank der westlicher Sanktionen der Russische Markt extrem schwierig geworden und es bleibt zu hoffen, dass die vielfältigen Freundschaften und Partnerschaften mit der Russischen Modeindustrie irgendwann wieder so blühen werden, wie zu beginn des neuen Jahrtausends.

Für einige clevere Unternehmen war das damals sicherlich ein guter Weg, um den unerfreulichen Tendenzen des Deutschen Marktes mit Erfolgen zu entgehen.

"The best solution is, to have a strong name in Europe and to produce and sell in China"

Mir diesem Satz verdeutlichte Manfred Kronen die Notwendigkeit sich als global player zu etablieren, um auch auf Dauer wettbewerbsfähig zu bleiben.

Steilmann und Escada waren für ihn dabei zukunftsweisende Namen, da deren Engagement in Richtung Export stark ausgeprägt war.

 

Foto Manfred Kronen Igedo Company

Manfred Kronen

photo Manfred Kronen Igedo Company

Auch zu seiner Meinung zum Thema Graffiti wurde Manfred Kronen befragt.

Video Kommentar

Dazu auch sein Statement zu
If I could change the World

Video

Impressum | Kontakt

© web62.com The Free Internet TV network since 1998

facebook

 


Network visits
free counter