web62.com Internet Nachrichten
Internet anno 2002

Internet Geschichte
ein Blick zurück

Die ersten 56k Real Videos mit Experten Interviews zum Thema Internet @ web62.com Internet TV waren in etwa so abenteuerlich wie manche damaligen technischen Rahmenbedingungen sowie einige der Denkansätze bei führenden Firmen wie Sun und Microsoft.

Die Position von Microsoft

Dr. Christian Göttsch

Dr. Christian Göttsch in 2002

Markant formulierte der Head von Business Developement & Product Management @ MSN Microsoft im Video Interview seine klaren Ansichten.

Nur MSN, AOL und Yahoo werden als Portale überleben und Gebühren für MSN Dienste sind ebenfalls zu erwarten.

Die Gründe für den dot.com death sah er in schwachen Konzepten währen das Team bei Ebay und dessen Erfolg mit no-touch business ihn ähnlich überzeugten wie MSN Radio und E-mail.

Nur AOL, Yahoo und MSN werden überleben ...
Video

Internet TV
Video

Musik & Medien
Video

Die Position von Sun Microsystems

Thomas Groth

Thomas Groth in 2002

Als Chief Visioneer bei Sun Microsystems blickte Thomas Groth in die Zukunft von IT.

Trends, Zahlen, Fakten und damit kombinierte Aussagen faszinierten während sêines 20-minütigen Referats über die Zukunft des Internets.

Zum Beispiel investiert Sun per anno 12% des Umsatzes in Entwicklung und Forschung und nur 1% der Menschheit hat einen PC.

Und wer kannte schon das" Internet der Dinge".

Sein Referat

Video

Das Video Interview

Teil 1 zu den Media Docks, Erziehung und Politik

Video

Teil 2 zu TV Digital, MP3, Telekom, Money 4 Content und Gedanken zur Bundestagswahl

Video

Weitere Experten

Grey Advertising Chairman Bernd M. Michael sah großen Chancen im Internet, von denen wir damals noch nicht einmal träumen konnten.

Video Interview

Deutlich zurückhaltender war die Deutsche Modeindustrie, während sich die mediale Prominenz wie Nina Ruge und Nova schon damals voll auf der Höhe der Zeit bewegte.

So ging das Label Kapalua von Chris Tan gar völlig unter, da man dort nicht in das Internet sondern nur in teuere Ladenlokale investieren wollte.
Video Interview

Vorbildlich engagiert war Igedo Mastermind Manfred Kronen, der sich jedoch leider im eigenen Hause einen sogenannten IT Experten eingefangen hatte, der noch nicht einmal eine kleine Seite solide betreuen konnte und der später gar fast das ganze Unternehmen runinieren durfte.
Video Interview

Auch Igedo GF Margit Jandali hatte mit dem Internet so ihre Probleme.
Video Interview

Harald Hochheimer

Im Video Interview sprach TM Chefredakteur Harald Hochheimer davon, dass sich die Modebranche mit einer verbesserten Kommunikation gute Perspektiven erarbeiten könnte.

Als Chefredakteur der TM kannte er die Branche sehr gut und vermutlich war dort mit Kommunikation nicht unbedingt das Internet gemeint.

Auch seine Textil Mitteilungen benötigten eine gewisse Anlaufzeit, bevor Online im Januar 2001 gestartet wurde.

 

Unterhaltsam ist es allemal zu hören, wie die erfolgreichsten Internet Strategen und Giganten damals ihre Planungen anstellten ohne dabei jedoch an Google und Facebook gedacht zu haben.

RTL ist heute mächtiger denn je während Microsoft deutlich an Boden verloren hat. Auch Real Networks, Lycos und Altavista spielen heute kaum mehr eine Rolle und das riesige Double Click Imperium wanderte zu zum Google was damals niemand auf dem Radar hatte.

Und so ändern sich die Zeiten.

Double Click in 2002

Markus Willnauer

Markus Willnauer

Der Director für Business Developement der DoubleClick Deutschland GmbH sah ein brutales Wachstum und gigantische Anforderungen an die Logistrik kennzeichneten das Business von DoubleClick.

Exclusiv vermarktet wurden Plätze für Banner auf Websites wie chartradio.de., Real Networks, Altavista und auch das ZDF zählten zu seinem Portfolio, welches vielseitig war und von 27 Mitarbeitern in 4 Niederlassungen betreut wurde.

270 Millionen Page Impressionen pro Monat konnten auf insgesamt 46 Deutschen Sites vermarktet werden.

Nach 500 Millionen DM Umsatz in 2000 Jahr erwartete die Branche für 2001 1 Milliarde DM, was sich jedoch als Illusion erwies, an deren Ende der Untergang stand.

Ein flauer Werbemarkt, zu hohe Betriebskosten und keinerlei Aussicht auf Rentabilität liessen auch Dinosaurier DoubleClick wanken.

Das Video Interview

- Streaming Media Video

- Online Werbung Video

- Sponsoring und Branding Video

 

RTL / IP NEWMEDIA in 2002

Martin Michel

Martin Michel

Absolut zutreffend verwies IP NEWMEDIA Geschäftsführer Martin Michel auf die einzigartige Innovation, welche RTL und Endemol mit alle Beteiligten geleistet haben.

Speziell die Verknüpfung von TV und Internet war damals bahnbrechend und neue Formate in ähnlicher Richtung wurden angekündigt.

Das Video Interview

- Big Brother Video

- Internet TV Video

 

Stefan Wattendorff

Stefan Wattendorff

Auch IP NEWMEDIA GF Stefan Wattendorff brauchte das Erfolgsrezept des Hauses nicht lange erklären.

Champions League und die Formel 1 waren damals bedeutende Segmente des RTL Spektrums das IP viele Vermarktungsmöglichkeiten bot.

Weitere TV/Online Cross Konzepte sollten damals trotz der Quoteneinbrüche bei Big Brother folgen.

Insgesamt wurden damals gerade einmal 76 Mio. Pageviews pro Monat von IP vermarktet.

Das Video Interview

- Big Brother, Internet TV, Portale, Giga usw. Video

- Napster, MP3 und Surfen Video

 

Impressum | Kontakt

© web62.com The Free Internet TV network since 1998

facebook

 


Network visits
free counter