web62.com Internet TV
TV Stars, Fotos, Videos, Stories

Media Docks
in Lübeck

Einst kannten 2 von 3 Taxifahrern die Zukunft ihrer eigenen Stadt nicht.

Doch ein beeindruckender Bürgermeister und ein starkes Team in den Media Docks werden sicherlich noch dafür sorgen, dass Besucher bald so gut gefahren werden, wie sie in vielen netten Restaurants der Stadt beköstigt werden.

Wie die Interviews verdeutlichen, wird in der Hansestadt das Wort Tradition ganz besonders groß geschrieben.

Aber auch Professor Dr. Hubertus von Amelunxen sah bei seinem Blick in die Vergangenheit einen unvergleichlichen Fundus von enormer Wichtigkeit für die Gegenwart und Zukunft.

Auch Heide Simonis wünscht sich bei den Neuen Medien einen solideren Unterbau, denn nur so können die nahezu unüberschaubaren Aufgaben der Zukunft erfolgreich in Angriff genommen werden.

So gesehen hat sich der Norden eine fantastische Basis erarbeitet, welche nunmehr mit praktischem Leben zu erfüllen ist, welches die sich dort ansiedelnden Firmen selber ausgestalten können.

Bodenständigkeit, Frische und vor allem eine gesunde Luft sollten eigentlich genug Anreiz sein, um dort zu arbeiten, wo andere ihren Urlaub verbringen.

 

Bürgermeister Bernd Saxe

Wenn es in Deutschland mehr Bürgermeister wie Bernd Saxe geben würde, wäre das allgemeine Ansehen politischer Grössen sicherlich höher.

Vielleicht äusserte sich darum die anwesende Ministerpräsidentin Heide Simonis so beeindruckt von den Erfolgen des Lübecker Bürgermeisters, der sich besonders intensiv um die Entwicklung der Media Docks bemüht hatte. Eine spezielle Erwähnung fanden enorme Investitionsbeihilfen, die Bernd Saxe der EU, dem Bund, dem Land und anderen Quellen hat abringen können.

Auswärtige Besucher zeigten sich zudem stark beeindruckt von einer klaren und wohl gewählten Ansprache, aus der hier Auszüge zu sehen sind.

Real Video

Heide Simonis

Eröffnungsansprache
Video

Prof. Dr. Hubertus von Amelunxen

Prof. Dr. Hubertus von Amelunxen

Professor Dr. von Amelunxen war einer der federführenden Ideengeber für das beispielhafte Projekt Media Docks gewesen.

Seine International School of New Media bot dort ein nicht nur für Deutschland einzigartiges Studium an, welches graduierten Experten zusätzliche internationale Horizonte eröffnen sollte.

In dem ausführlichen Video Interview wurden die Ziele und Hintergründe des Studiums im Detail erläütert, sowie auf neue Medien bezogene Themen von allgemeinem Interesse kommentiert und beleuchtet.

Teil 1

Real Video

Vor geraumer Zeit sprach Grey Advertising Chairman Bernd M. Michael von medialen Entwicklungen, die wir uns alle noch nicht einmal vorstellen können.

Dazu weist Prof. Dr. Amelunxen auf die Bedeutung der Geschichte hin, welche für die Qualität der Neuen Medien wichtig ist und wozu die ISNM enstprechende Vorschläge, Anregungen und Hinweise bereit hält.

Teil 2

Real Video

Das deutsche Bildungssystem weist Defizite auf und einem E-commerce ohne Bezug auf Kultur und Sprache wird keine Chance eingräumt.

Teil 3

Real Video

Auch Hacker können sich für ein Studium in der ISNM bewerben, wobei Prof. Dr. von Amelunxen auf die Bedeutung der Bremer Szene verweist.

"If I could change the World"
Real Video

 

 

Impressum | Kontakt

© web62.com The Free Internet TV network since 1998

facebook

 


Network visits
free counter